antares Klinikversorgung, Hamburg

Stetiges Wachstum und Anforderungen im Gesundheitswesen erforderten eine Automatisierung der Abläufe im Kliniklager.

Thomas Hintz
antares Klinikversorgung, Hamburg
Ausgabezeiten konnten verkürzt werden, der Personalbedarf des Kliniklagers wurde halbiert, unsere Wettbewerbsstrategie ist auf Qualität ausgelegt und wir begegnen den Herausforderungen des Gesundheitswesens mit zukunftsorientierten Konzepten.
Gaensefuesschen Case Studies

Wie hat Rowa geholfen?

 

Das Automatisierungskonzept besteht aus zwei Rowa Vmax Systemen für Langsam- und Mitteldreher, einem S-Pemat der Fa. Schäfer für Schnelldreher sowie mobilen Terminals für manuelle Kommissionierung. All dies verbunden mit Fördertechnik, Scannern und Lesegeräten für eine intelligente Verfalldatenverfolgung mit geringem manuellen Erfassungsaufwand und permanenter Inventur.

Warum Rowa Vmax?

 

Individuell geplant, kann der Rowa Vmax 160 mit all unseren Erweiterungen und Einlagerungsvarianten kombiniert werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Rowa Vmax Doppelanlage für Mittel- und Langsamdreher
  • Leistung Rowa Vmax: 120 Aufträge/Tag, 3.000 Packungen/Tag
  • 80 % der Auftragszeilen automatisiert (40 % Rowa Vmax, 40 % S-Pemat)
  • Ausgabezeiten bis zu 3 Stunden verkürzt
  • Halbierung des Personalbedarfs