„Unser Ziel ist es, jeder Apotheke die Möglichkeit der Automatisierung ihres Warenlagers zu bieten. Dafür stellen wir mit der Portfolioerweiterung unseres Serienmodells Smart erste wichtige Weichen“, erläutert Jonas Kaiser, globaler Marketing-Direktor bei BD Rowa. „Für uns gehört ein Kommissionierautomat genau wie ein Kopierer oder ein Kassensystem zum künftigen Standard-Equipment jeder Apotheke. Insbesondere für zukünftige Herausforderungen wie das e-Rezept oder Click&Collect sowie Click&Delivery-Modelle sind Apotheken so bereits heute bestens aufgestellt.“

Smart Inline

Ergänzung des „Smart“-Portfolios

Das „Smart“-Portfolio wird um insgesamt drei neue Größen ergänzt. Das Serienmodell nutzt die Technologie der erfolgreichen Vmax-Serie. Dafür wurden Standards der etablierten Plattform definiert und in einem Automaten zusammengeführt. Insgesamt profitieren Kunden so von der Erfahrung einer Technologie, auf die mittlerweile über 8.600 Kunden weltweit setzen.

Gut ausgebautes Service-Netzwerk

Neben einer zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Lösung profitieren Kunden außerdem von einem gut ausgebauten Service-Netzwerk. So steht eine telefonische Hotline 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung. 98% der Anfragen können bereits hier gelöst werden. Für dringende Notfälle, die einen Vor-Ort-Einsatz erfordern, ist darüber hinaus ein Service-Techniker in einer garantierten Zeit von 4 Stunden in der Apotheke und kümmert sich um das Anliegen. „Unser Service liegt uns besonders am Herzen. Daher bieten wir unseren Kunden schnelle Unterstützung an. Dazu gehören neben der Lösung von technischen Problemen regelmäßige Kundenbesuche zur Wartung der Anlage, Schulungen, Trainings und Beratungen der Kunden. So können wir sicherstellen, dass Apothekenteams jederzeit bestens aufgestellt sind“, erläutert Jonas Kaiser.

Die neuen Modelle der „Smart“-Reihe sind voraussichtlich Ende 2019 zu einem Preis ab 54.990€ weltweit erhältlich. 

Smart Inline Big1

Über BD Rowa

BD Rowa steht für innovative und zuverlässige Produkte rund um die Arzneimittellogistik. Als Vorreiter im Bereich Automatisierung und Digitalisierung entwickelt und fertigt das Unternehmen am Hauptsitz Kelberg (Deutschland) Lösungen für Apotheken, Krankenhäuser, die pharmazeutische Industrie und Blisterzentren. Weltweit engagieren sich 800 Mitarbeiter für die kompetente und zuverlässige Betreuung der Kunden. Rowa gehört zum globalen Medizintechnikunternehmen Becton Dickinson (BD). Unsere gemeinsame Vision: die Gesundheitsversorgung sicher und zukunftsfähig zu gestalten.