Bewährte Zusammenarbeit: SSI Schäfer und BD Rowa™ verlängern Kooperation

Kelberg, 16.01.2020 – Einer der weltweit führenden Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen SSI Schäfer sowie der Lösungsanbieter für automatische Kommissionierung und digitale Anwendungen BD Rowa werden weiterhin zusammenarbeiten. Den entsprechenden Vertrag haben beide Unternehmen um weitere fünf Jahre verlängert. Ziel der Kooperation ist es, Kunden im Healthcare-Sektor eine Komplettlösung anzubieten, die sie schon heute für zukünftige Prozesse, wie beispielsweise e-Rezept, den Aufbau von Hub & Spoke-Modellen etc. vorbereitet.

„Wir erleben gerade in vielen Ländern einen Wandel im Gesundheitswesen. Während sich Deutschland auf das e-Rezept vorbereitet, ist es in UK beispielsweise das Thema Hub & Spoke“, erläutert Dirk Bockelmann, Global Commercial Director bei BD Rowa. „Hier erwarten die Kunden Partner, die ihre Bedürfnisse und den Markt kennen und eine Lösung für sie haben. Mit SSI Schäfer haben wir hier einen starken Partner an der Seite, um Herstellern und Distributoren im Healthcare-Bereich genau die passende Komplettlösung anbieten zu können, die sie benötigen.“

 

„Speziell im Bereich der Automatisierung von Langsamdrehern sowie bei der Abwicklung von Retouren wird unser Portfolio optimal durch effiziente Lösungen unseres Partners BD Rowa ergänzt“, so Klaus Murko, Vice President Sales, Healthcare & Cosmetics bei SSI Schäfer. „Unsere Kunden profitieren von einem ganzheitlichen Konzept aus einer Hand, womit wir auch die hohen gesetzlichen Anforderungen rund um das Tracking & Tracing von Arzneimitteln langfristig sicher bedienen können.“

Partner seit 2015

Der Grundstein für die erfolgreiche Kooperation von SSI Schäfer und BD Rowa wurde mit der ersten Kooperationsvereinbarung im Jahr 2015 gelegt. In der Zwischenzeit wurden einige Projekte erfolgreich umgesetzt. „Unsere Kunden fragen gezielt nach einer Prozessoptimierung. Das fängt mit Schnell-, Mittel- und Langsamdrehern an, aber wir betrachten bei immer mehr Kunden auch den Kühlbereich und das Handling von Betäubungsmitteln. Hier reden wir dann beispielsweise im Rahmen von Prozessautomatisierung von Pickup-Terminals. Das Thema war vor fünf Jahren weniger präsent als heute“, erläutert Dirk Bockelmann.

 

Mit einer Kooperationsvereinbarung bis zum Jahr 2024 haben sich beide Unternehmen entschlossen, Kunden im Healthcare-Bereich weltweit gemeinsam bei der Optimierung ihrer Prozesse zu unterstützen und somit die Abläufe zwischen Großhandel, Apotheke und Kunden noch reibungsloser, schneller und sicherer zu gestalten.

Ssi Rowa Inline

Über SSI Schäfer

Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Mit über 70 operativ tätigen Gesellschaften und rund 10.500 Mitarbeitern rund um den Globus agiert das Unternehmen als global tätiger Generalunternehmer – ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten. Mit einer Vielzahl an realisierten Anlagen verfügt SSI Schäfer über ein umfassendes Know-how und innovative Technologien für die lückenlose Versorgung der pharmazeutischen und kosmetischen Supply Chain. Diese reichen von manuellen bis hochautomatisierten Lager-, Förder- und Kommissioniersystemen inklusive umfassendem Software Portfolio.